Ob On-Premises oder Cloud-basiert:

Mit uns sind Sie von Anfang an flexibel.

Ihre efX-Vorteile

auf einen Blick:

Maximale Skalierbarkeit

Ob Start-up, unabhängiger Factor oder Großbank: Mit efX erhalten Sie das Lösungspaket, das am besten zu Ihnen passt. Die Abrechnung erfolgt nutzungsbasiert – wenn Ihr Unternehmen wächst, kann die Anwendung entsprechend erweitert werden. Entscheiden Sie gemeinsam mit uns, welches der angebotenen Pakete für Sie in Frage kommt.

Cloud: Zugriff und Sicherheit

Unsere SaaS-Lösung bietet Ihnen Echtzeit-Zugriff auf alle Daten: überall, jederzeit, von jedem Gerät aus. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit, einschließlich der Nutzung von Hochleistungsrechenzentren in Ihrer Region.

Hochmoderne Technologien

Wir verwenden modernste Technologien: künstliche Intelligenz, Machine Learning, Distributed-Ledger-Technologie (Blockchain). Diese werden beispielweise zur Prozessautomatisierung oder effektiven Betrugsprävention eingesetzt.

Performance

Unsere Lösungen sind von Grund auf so konzipiert, dass sie bestmöglich die Verarbeitung von Massendaten unterstützen. Das heißt: Sie können sich auf uns verlassen, egal wie viele Daten Sie verarbeiten müssen.

Verlässlichkeit

Sie profitieren von bis ins Detail durchdachten Lösungen und innovativen Ideen, made in Germany. Darüber hinaus können Sie sicher sein, dass unsere Lösungen auch unter Stress absolut zuverlässig funktionieren..

Welche Factoring-Arten wir abdecken:

Wo auch immer Sie Factoring anbieten:

Wir machen es möglich.

Grundsätzlich lassen sich mit ef3 folgende Factoring-Arten abbilden:
  • Alle
  • Oracle Cloud Server-Standorte
  • efcom Partner

efX-Preise und -Einstufungen:

je nach Nutzung anpassbar

Fragen und Antworten rund um efX

Wofür steht efX?

Das „X“ in efX hat mehrere Bedeutungen: Zum einen soll es unser Wissen und unsere Erfahrung widerspiegeln (eXperience), es steht aber auch für eine optimale User Experience (UX). Darüber hinaus symbolisiert das X den All-in-Ansatz sowie die Skalierbarkeit und Flexibilität des Produktes.

Was sind die wesentlichen Vorteile von efX?

efX wird im einheitlichen Ready-to-use-Paket angeboten – mit möglichst wenig individuellen Entwicklungen, im Gegensatz zu ef3. Der gesamte Implementierungsprozess wird dadurch merklich verkürzt. In der Regel werden dann nur noch Schnittstellen zu den eigenen Abrechnungssystemen etc. entwickelt.

Außerdem bietet efX in der SaaS-Variante den Vorteil der Skalierbarkeit: Kund*innen können je nach Transaktionsvolumen, Anzahl der Nutzer, Anzahl der Kunden sowie Anzahl der Rechnungen ein für sie passendes Paket wählen und es entsprechend des Wachstums skalieren. Weitere Vorteile liegen in der allgemein höheren Flexibilität und der hohen Sicherheit.

Wo wird efX überall angeboten?

efX wird weltweit vertrieben und wird von unseren regionalen Partner betreut und supportet. Eine Übersicht aller derzeitigen Standorte finden Sie hier.

Was ist der Unterschied zwischen efX und ef3?

efX basiert auf unserem langjährig entwickelten und praxiserprobten Produkt ef3. Der Unterschied liegt darin, dass bei ef3 diejenigen Module, die individuell genutzt werden sollen, bereits zu Beginn auswählt werden. Als Kund*in zahlt man nur für diese – mit der Möglichkeit, neue Module und Funktionalitäten nachzubuchen. Bei efX erhalten die Kund*innen marktübliche Module in einem Paket (davon ausgeschlossen sind integrierte bzw. externe Partner-Applikationen), auch wenn sie diese anfangs nicht alle nutzen müssen.

Ein weiterer Unterschied ist die Abrechnung: Bei efX gilt pay-per-use, bei ef3 ist die Nutzung unbeschränkt. Bei Überschreitung bestimmter Werte gehen efX-Kund*innen in das jeweils nächste (Preis-)Level über. In der Kategorie „efX L“ gibt es ebenfalls eine uneingeschränkte Nutzung. Und: efX kann im Unterschied zu ef3 auch als SaaS-Lösung angeboten werden. D.h. man kann die Anwendung aus der Cloud heraus global nutzen über Azure (Microsoft) oder Oracle Cloud Infrastructure (OCI). ef3 kann ausschließlich on-premises genutzt werden.

Wird es ef3 weiterhin geben?

Ja, ef3 wird es zum einen für unsere Bestandskunden noch weiterhin geben. Zum anderen können alle Kund*innen, deren Anforderungen eine individuelle Konfiguration erfordert, ef3 nutzen.

Was ist mit dem Support für ef3?

Es wird auch weiterhin seitens efcom den jeweils vertraglich vereinbarten Support für ef3 geben.

Bleiben Sie neugierig:

Weitere Themen entdecken und Einblicke in die Welt von efcom gewinnen.

FAQ

Lesen Sie unsere Antworten auf Ihre häufig gestellten Fragen.

Unternehmen

efcom: Wie wir unsere Kunden seit mehr als 20 Jahren voranbringen.

Kunden

Entdecken Sie, bei welchen Kunden unsere Software erfolgreich im Einsatz ist.