Willkommen!

Seien Sie beim 21. efcom Factoring Symposium dabei! Wie immer gibt es jede Menge neuen Input bezüglich unserer eigenen Software, aber auch viel Spannendes von externen Speaker*innen zum Thema Factoring und darüber hinaus. Oder waren Sie schon einmal bei einem Live-Hacking dabei? Wie wäre es mit einem faszinierenden Einblick in das Thema KI? Deshalb: Nicht verpassen und gleich anmelden. 

Wir freuen uns auf Sie!

Abend-Event 27.09.2023
Start um 19:00 Uhr

Das traditionelle Come-together am Vorabend des Symposiums sollte man sich nicht entgehen lassen. Hier bekommen Sie nicht nur kulinarisch etwas Besonderes geboten, sondern können den Abend in lockerer Atmosphäre fürs Netzwerken und Sich-Austauschen nutzen.

 

Und wo geht es dieses Mal hin?
Wir laden Sie ein, ein Stück Frankfurter Apfelweingeschichte mitzuerleben – und zwar in der Traditions-Gastwirtschaft „Lorsbacher Thal“. Mitten im alten Teil Sachsenhausens liegend, bietet das Lokal neben jeder Menge historischem Charme auch köstlichen Schoppen und leckere Gerichte aus der Region. Für eine Anmeldung zum Abend-Dinner nutzen Sie bitte ebenfalls das untere Anmeldeformular. Bei Fragen können Sie uns natürlich per E-Mail kontaktieren an symposium@efcom.de.

 

Die Adresse lautet:

Lorsbacher Thal
Große Rittergasse 49
60594 Frankfurt/Main

Programm 28.09.2023

9:00 - 10:00 Uhr

Registrierung und Frühstücksbuffet

10:00 - 10:15 Uhr

Begrüßung und Überblick
A. Romann & F. Avellán Borgmeyer (beide efcom)

10:15 - 10:45 Uhr

Vortrag auf Englisch
B. Kurtulus (FCI): „Receivables financing in the upswing: review and outlook“ 

11:00 - 12:00 Uhr

Panel-Diskussion mit efcom-Partnern auf Englisch
F. Avellán Borgmeyer (efcom, Moderator): „Von AI über Cloud bis Zahlungsverhalten“

MITTAGSPAUSE

13:00 - 13:45 Uhr

parallel

Vortrags-Slots

    • M. Bienek, M. Petrovic (efcom): „efOnline Neuerungen in 2023“
    • O. Rölle (efcom): „ef3/efX Neuerungen in 2023“
    • R. Ivanic, S. Michaelis (efcom): „efcom Projektmanagement – Ergebnisse erzielen statt Phasen abschließen“
    • C. Faber (BWB): „Überblick und Auswirkungen der Digitalisierung auf Kundenbeziehungen, Vertragswerke und die Regulatorik“

13:45 - 14:30 Uhr

parallel

Vortrags-Slots auf Englisch

    • M. Bienek, M. Petrovic (efcom): „efOnline Highlights in 2023“
    • O. Rölle (efcom): „ef3/efX Highlights in 2023“
    • R. Ivanic, S. Michaelis (efcom): „efcom Project Management – Achieving results, not phases“
    • C. Faber (BWB): „Overview and impact of digitalisation on customer relationships, contracts and regulation“

KAFFEEPAUSE

15:00 - 15:45 Uhr

Vortrag
S. Schreiber (SySS): „Live-Hacking: So versuchen Angreifer Ihre Systeme zu knacken“

15:45 - 16:30 Uhr

Vortrag auf Englisch
M. Patelkou Konijnenberg (Oracle): „Navigating the AI Revolution: Opportunities and Challenges“ 

16:30 - 17:30 Uhr

Vortrag auf Deutsch und Englisch
F. Avellán Borgmeyer & H. Achyuta (beide efcom): „efcom Ausblick“ 

17:30 - 17:45 Uhr

Zusammenfassung und Abschluss
A. Romann & F. Avellán Borgmeyer (beide efcom)

TAGUNGSENDE

Referent*innen

Harshavardhan Achyuta

Data Analyst efcom

Harsha hat seinen Bachelor-Abschluss in Elektronik und Kommunikationstechnik an der SRM-Universität, Indien gemacht und anschließend seinen Master in Elektrotechnik und Eingebettete Systeme an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Ravensburg-Weingarten abgeschlossen. Er hat während seiner Studienzeit an verschiedenen Projekten in den Bereichen Datenanalyse und Machine Learning mitgewirkt und ist seit Herbst 2022 Teil des efcom-Teams.

Federico Avellán Borgmeyer

Chief Partner Officer efcom

Federico Avellán Borgmeyer ist Berater und Unternehmer im FinTech Ökosystem. Nach seinem Ingenieurstudium in Berlin war er als Visiting Scholar an der University of Illinois, bei der Erforschung der ersten Künstliche-Intelligenz Anwendungen tätig. Weitere Stationen führten ihn dann unter anderem als Geschäftsführer für Südeuropa der DataCard Corporation (Madrid), als Vorstand der FidelioNetworks S.A. (Madrid) sowie als Geschäftsführer der Postbank POSTransact (Rhein-Main Gebiet).

Seit 20 Jahren arbeitet Herr Avellán Borgmeyer als Partner der Unternehmensberatung Amontis AG für Kunden in Europa, dem Mittleren Osten, Südamerika und China. Als Unternehmer ist er Gründer der Factoring Blockchain Solutions und Tech4Fin Deutschland in Kronberg tätig.

M_Bienek_referentenkacheln

Markus Bienek

Produkt-Manager ef3 Webservice efcom

Markus Bienek ist seit 2008 Teil des efcom-Teams. Er ist für den ef3 Webservice zuständig und leitet die Weiterentwicklung der Funktionalitäten. Außerdem übernimmt er Aufgaben im Bereich Kunden-Support bzw. -beratung und ist unterstützend tätig bei der Einrichtung von ef3, ef3 Webservice und efOnline.

Ch_Faber_referentenkacheln

Christian Faber

Partner bei Bette Westenberger Brink

Christian Faber berät Banken, Factoring-Unternehmen und Fintech-Plattformen bei der Entwicklung und internationalen Implementierung von Finanzprodukten (Factoring, Supply Chain, Cross-border Geschäft), zur Compliance mit dem gesamten Finanzaufsichtsrecht und bei grenzüberschreitenden Forderungstransaktionen (Asset-backed Verbriefungen). Dabei vertritt er gegenüber BAFIN und Bundesbank sowie in Auseinandersetzungen mit Kunden, Darlehensnehmern und Debitoren.

Die Finance Monthly M&A Awards 2022 haben Christian Faber zum Banking and Capital Markets Law Adviser of the Year 2022 gekürt. Er gehört der Geschäftsführung von Bette Westenberger Brink an (Managing Partner).

Robert_referentenkacheln

Robert Ivanic

Leiter Programm Management efcom gmbh

Robert Ivanic ist seit mehr als 15 Jahren im Projektmanagement tätig und verfügt über Zertifizierungen als PMP und IPMA Level B. Der studierte Pädagoge (Magister) und Betriebswirtschaftler (MBA) konnte dabei in verschiedenen Branchen Praxiserfahrung sammeln – u.a. in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Energie, Luftfahrt, öffentlicher Sektor, Software, Transport & Logistik und Versicherung. Im Fokus seiner Tätigkeiten standen dabei die Programm- und Projektleitung, das Projektportfoliomanagement sowie das Programm/Project Office und Training.

Seit 2023 leitet Robert Ivanic bei efcom das Programm Management und ist federführend bei der Einführung und Weiterentwicklung des umfassenden unternehmensweiten Projektmanagements.

Betül Kurtulus

Regional Director Central, Eastern and South-Eastern Europe & Middle East FCI

Betül Kurtuluş verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Factoring- und Leasingbranche. Sie begann ihre Karriere bei Anderson Consulting und kam 1992 in die Factoring-Branche. Vor ihrer Tätigkeit bei Strateji Factoring arbeitete Betül Kurtuluş bei der Toprak Banking Group. Bis 2018 war sie General Managerin bei Strateji Factoring und Vorstandsmitglied von Yatirim Leasing.

Betül Kurtuluş war seit 2016 Vorstandsmitglied des Verbands der Finanzinstitute der Türkei. Der Verband besteht aus den drei Hauptbranchen Factoring, Leasing und Consumer Finance und zählt 103 Finanzunternehmen zu seinen Mitgliedern. Seit Januar 2019 ist sie als Regionaldirektorin für Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie den Nahen Osten zuständig. Sie hat einen Universitätsabschluss in Wirtschaftswissenschaften.

Simon_referentenkacheln

Simon Michaelis

Junior Projektmanager

Simon hat seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement abgeschlossen und anschließend als Junior-Projektleiter bei einer Digitalagentur nahe Frankfurt gearbeitet. Dort hat er Projekte und Teilprojekte in unterschiedlichsten Themenbereichen betreut – unter anderem in den Bereichen Warenimport, Webentwicklungen, Onlinemarketing und Events.

Seit Juni 2023 ist Simon Teil des efcom-Teams und unterstützt bei der Einführung und Weiterentwicklung des umfassenden unternehmensweiten Projektmanagements.

Maria Patelkou Konijnenberg

Lead AI infrastructure, graphics & HPC on NVIDIA GPUs at Oracle Cloud Infrastructure EMEA

Maria Patelkou Konijnenberg leitet das AI Infrastruktur & GPU Spezialisten Team in der Oracle EMEA Region – seit der Bekanntmachung der Partnerschaft mit NVIDIA, verlagert sich die Bewusstwerdung von Oracle als Datenbank-Unternehmen zum KI Cloud-Service-Anbieter. Nur Oracle bietet NVIDIA GPU als Bare Metal angebunden an das RDMA Netzwerk für kürzere KI Trainingszeiten, vor allem bei leistungsintensiven Modellen mit massiven Datensets kann das zu schnelleren Markteinführungszeiten sowie Kosteneinsparungen führen. Wir sind stolz u.a. NVIDIA, AdeptAI, MosaicML und Soundhound zu unseren Referenzen zählen.

Das Team von Maria hilft Unternehmen ihre KI, Graphik und High-Performance-Computing Workloads auf den NVIDIA GPUs in der Oracle Cloud abzubilden und auf den Oracle GPU Clustern aufzusetzen. Wir laden Sie herzlich ein zu dem Vortrag, wo Maria mehr erzählen wird von der Oracle KI Strategie, den verfügbaren NVIDIA GPUs in der Oracle Cloud sowie der einzigartigen Infrastruktur in welche die NVIDIA GPUs integriert wurden, hinterlegt mit Partner- und Kundenbeispielen aus Europa und international!

Michael Petrovic

Projekt-Manager efOnline efcom

Michael Petrovic arbeitet seit 2007 bei efcom. Er ist maßgeblich für die Weiterentwicklung, Funktionalität und Design von efOnline zuständig. Außerdem gehören zu seinem Aufgabenbereich: der Kunden-Support, die Beratung sowie die Erstinstallation.

Oliver Rölle

Leiter Training efcom

Oliver Rölle seit 2004 Teil des efcom-Teams und war vorher jahrelang als Consultant tätig. Er leitet alle internen sowie externen Produkt-Trainings – von der Standard- bis zur Spezialschulung. Oliver Rölle verfügt über ein sehr breites Wissen rund um ef3.

Arnulf Romann

CEO efcom

Gegenseitiges Vertrauen – das ist für einen der vier efcom-Gründer Arnulf Romann einer der Kernfaktoren für das schnelle Entwickeln von Profi-Lösungen. Darüber hinaus ist er der Meinung: Das Thema Effizienz ist entscheidend für den Erfolg von Factoring-Software. Bei efcom bringt er seine umfassende Erfahrung als Leiter der Business-Analyse ein und sorgt so für eine reibungslose Integration unserer Software in die jeweilige Kunden-IT.

Sebastian Schreiber

Gründer und Geschäftsführer der SySS GmbH

Sebastian Schreiber hat an der Universität Tübingen Physik, Mathematik, Betriebswirtschaftslehre und Informatik studiert. Als diplomierter Informatiker gründete er 1998 die SySS GmbH, um hochwertige Security Assessments anzubieten. Er ist bis heute Inhaber sowie Geschäftsführer der Firma und häufig auf nationalen Kongressen und in den Medien präsent – als Experte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Sebastian Schreiber engagiert sich als langjähriges Mitglied unter anderem in der „Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden -Württemberg e.V. und im Beirat der Zeitschrift „Datenschutz und Datensicherheit“.

Ansprechpartner

Für alle Fragen rund um das efcom Factoring Symposium wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail an symposium@efcom.de. Ihr Ansprechpartner ist Herr Rasko Peric.

Location

An unserem diesjährigen Symposium empfangen wir Sie an unserem Sitz in Neu-Isenburg. In den modern eingerichteten Konferenzräumen des KfH-Gebäudes befinden Sie sich somit ganz nah am Herzen der efcom. Wir freuen uns jetzt schon auf Sie!

 

Die Adresse der Veranstaltungs-Location lautet:

efcom gmbh
Martin-Behaim-Str. 20
63263 Neu-Isenburg

Übernachtung

Wir können Ihnen für den Aufenthalt in Frankfurt das Holiday Inn Frankfurt Airport Neu-Isenburg sowie das Mercure Hotel Neu-Isenburg empfehlen. Ersteres befindet sich gegenüber unseres Bürogebäudes, letzteres nur wenige Fahrminuten entfernt:

Zimmerbuchung Holiday Inn Frankfurt Airport Neu-Isenburg 

Zimmerbuchung Mercure Hotel Neu-Isenburg

Die Kontaktdaten der Hotels lauten:

Holiday Inn Frankfurt Airport Neu-Isenburg
Wernher-von-Braun-Straße 12
63263 Neu-Isenburg
Tel.: +49 (6102) 7460

Mercure Hotel Neu-Isenburg
Frankfurter Str. 190
63263 Neu-Isenburg
Tel.: +49 (6102) 59940

Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur Übernachtung haben, helfen wir Ihnen gerne weiter: Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht an symposium@efcom.de.

Ich möchte dabei sein!

Anmeldung Symposium D